Ausreichend Ernteertrag im eigenen Besitz - Interview mit Sandra Schett

Sandra Schett, Projektreferentin von Bruder und Schwester in Not, war von 19. April bis 8. Mai 2022 auf Projektreise bei unseren Partnerorganisationen in Uganda und Tansania.

Im Interview spricht sie u.a. über die beiden zentralen Themen, für die Bruder und Schwester in Not sich einsetzt: Wie können die Projekte zu ländlicher Entwicklung beitragen und wie können sie Menschenrechte, insbesondere Frauenrechte, in den betroffenen  Regionen stärken? Alle Projekte von Bruder und Schwester in Not sind in einem oder auch in beiden Schwerpunktbereichen angesiedelt.  Was dies konkret bedeutet, erzählt Projektreferentin Sandra Schett in einem Interview, das auf unserer Website nachzulesen ist

Bildnachweis: Bruder und Schwester in Not