Service für Pfarren

Sie wünschen sich für den Elternabend einen Input "von außen"? Sie brauchen Unterlagen für die Eltern? Dann sind Sie im Familienreferat genau richtig.

  • Vor Ort. Unsere ReferentInnen geben Impulse bei Ihrem organisatorischen Elternabend und schulen Tischeltern in den gewählten Behelf ein.
  • Materialien. Segenskärtchen, Gebetskarten und die Heftreihe "Familien feiern Feste" unterstützen Familien bei der religiösen Begleitung ihrer Kinder.
  • Bildung. Das Familienreferat bietet Fortbildungen zur Sakramentenvorbereitung für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen sowie ReligionspädagogInnen an.
  • Impulse. Der Ideenbrief "Beistand" gibt zweimal jährlich Impulse zu Taufe, Erstkommunion und Firmung.
  • Barrierefrei. Unterstützung und Infos für eine barrierenfreie Kirche, zur guten Einbindung von gehörlosen, blinden,... Kindern bzw. Angehörigen in Vorbereitung und Feier bekommen Sie hier.

Kontakt: Fachreferat "Erstkommunion", Mag. Helene Okon, Dr. Anna Hintner, Familienreferat der Diözese Innsbruck, Tel. 0512/2230-4302, familienreferat@dibk.at 

Elternabend - Kurzvortrag

„Appetizer“ (Kurzvortrag) beim organisatorischen Elternabend 

Kleid oder Kutte? Hand- oder Mundkommunion? Beim Elternabend tauchen viele Fragen auf. Für manche Eltern ist es außerdem wichtig, sich die spirituelle Dimension des Festes in Erinnerung zu rufen. Eine erfahrene Religionspädagogin geht auf die Bedeutung des Sakraments ein und ermutigt die Eltern, ihre Kinder auf dem Weg zur Erstkommunion bewusst zu begleiten. 

Dauer: 30- 40 Minuten; kostenlos

 

Tischelternschulungen siehe hier

pixelio.de / Ich-und-Du

Inhaltliche Elternabende...

sind Familienkatechese. Sie stärken das religiöse Leben in der Familie

Bewährte Elternabende… 

  • Ich will dich segnen -  Segensrituale im Alltag und im kirchlichen Leben aufspüren
  • Geschichten, die unser Leben berühren - Biblische Themen gemeinsam entdecken
  • Gott im Kinderzimmer - Religiöse Erziehung in der Familie
  • Erstkommunion - und dann? - Workshop für Eltern, die sich nach der Erstkommunion in der Pfarre einbringen möchten 

Dauer: ca. 1,5 Stunden; kostenlos

 

fotolia.com / Glenda Powers

Zum Austeilen für Eltern und Kinder

  • NEU: Folder „Jesus, du bist bei mir – Erstkommunion“: Kurze inhaltliche  Informationen über die Erstkommunion für den ersten Elternabend oder im Vorfeld, kostenlos
  • Familien feiern Feste, Heft „Rituale“, Familienreferat der Diözese Innsbruck, 0,50 Euro (siehe Download) - www.familien-feiern-feste.net)
  • Segenskärtchen "Der Segen Gottes sei mit dir", Tischgebete "Guten Appetit", Abendrituale "Gute Nacht, schlaf schön", Gesegnete Momente im FAmilienalltag, Erinnerung an die Taufe - je Stück 0,10 Euro
  • Namenstagskarten für fast allen Namen, 0,90 Euro
  • Gebetskärtchen "Zur heiligen Kommunion" (Gebet und vier Motive)

Auf dem Weg mit Jesus

Erstkommuniontag nur für uns

Das Fest ist vorbei, die Aufregung hat sich gelegt, was bleibt?
Gemeinsam mit Mama, Opa, Patin,… lässt das Erstkommunionkind noch einmal berührende Momente Revue passieren und macht sich mit anderen Kindern auf den Weg, Jesu Botschaft für den Alltag zu entdecken.
„Schauplatz“ ist die inspirierende Gegend rund um das Bildungshaus St. Michael, mit seinen Möglichkeiten zur Besinnung sowie zum Austoben. Ideal für alle, die ihrem Erstkommunionkind und sich selbst eine Extraportion Zeit gönnen wollen. 

Begleitet wird die Gruppe von einem Theologen und einer Erlebnispädagogin.

Termin und Ort: Sa, 25. Mai 2019, 10 bis 17 Uhr, Bildungshaus St. Michael, Matrei a. Brenner

Begleitung:  Theologe und eine Erlebnispädagogin 

Kosten: 1 Erwachsener mit Kind: 40,- Euro (inkl. Mittagessen und Jause)

Anmeldung: Fachreferat "Erstkommunion", Familienreferat der Diözese Innsbruck, Tel. 0512/2230-4302, familienreferat@dibk.at 

fotolia.com / Hans Jörg Nisch

Spielen verbindet

Ein Spielenachmittag mit Erstkommunionkindern im Altersheim? Kein Problem!

Die Leiterin der Spielbörse, Irmgard Renzler, berät sie gerne wie Brettspiele im Rahmen der Vorbereitung auf die Erstkommunion wertvoll eingesetzt werden können.

Kontakt: Spielbörse der Diözese Innsbruck, Irmgard Renzler, Tel: 0512/2230-4304, spielboerse@dibk.at

 

Stelzen, Pedalos und Co.

Großgruppenspieleverleih im Familienreferat

Kinder brauchen Bewegung - beim Spieleverleih finden Sie eine große Auswahl an bewegungsfördernden Materialien.

Kontakt: Familienreferat der Diözese Innsbruck, Christian Sagmeister, Tel. 0512/2230-4301, familienreferat@dibk.at