Heute beginnt das 10. Weltfamilientreffen!

Herz haben, zeigen! für Familien und Kinder in Tirol anlässlich des 10. Weltfamilientreffens 2022
WELTFAMILIENTREFFEN sind weltweite Großveranstaltungen, die auf Initiative Papst Johannes Pauls II. seit 1994 alle drei Jahre abgehalten werden. Sie sind von Gebet, Katechese und gemeinsamen Feiern geprägt und EIN LEBENDIGES ZEUGNIS DER WELTKIRCHE FÜR EHE UND FAMILIE IN UNSERER ZEIT.
Das #WMOF22 wird ganz besonders.
Der internationale Kongress findet in ROM statt – die DIÖZESEN der Länder sind die lokalen Orte des weltweiten Treffens. So wird es möglich, dass das weltweite Treffen als ein gemeinsames empfunden wird, und weit mehr Familien teilnehmen können als bisher.
Familien in Österreich sind herzlich eingeladen eines der vielfältigen Angebote anlässlich des Weltfamilientreffens wahrzunehmen!
„Lasst uns gemeinsam Gott loben und Leuchttürme für eine echte Erneuerung der Liebe, in der Familie und in der ganzen Kirche, sein!“ (Familienbischof Hermann Glettler)
Alle Infos: https://weltfamilientreffen.at/  

Freude, Mut und Gottes Segen wünscht
Bischof Hermann Glettler 

Offizielles Gebet für das X. Welttreffen der Familien

Himmlischer Vater, wir kommen vor dich, um dich zu preisen und dir für das große Geschenk der Familie zu danken.

Wir beten zu Dir für alle Familien, die durch das Sakrament der Ehe geweiht sind. Mögen sie jeden Tag die Gnade, die sie empfangen haben, neu entdecken und als kleine Hauskirchen Ihre Gegenwart und die Liebe bezeugen können, mit der Christus die Kirche liebt.
Wir beten zu Dir für alle Familien, die mit Schwierigkeiten und Leiden konfrontiert sind, die durch Krankheit oder Umstände verursacht wurden, von denen nur Du weißt. Unterstütze sie und mache sie auf den Weg der Heiligkeit aufmerksam, auf den Du sie rufst, damit sie Deine unendliche Barmherzigkeit erfahren
und neue Wege finden, in der Liebe zu wachsen.
Wir beten zu Dir für Kinder und Jugendliche: Mögen sie Dir begegnen und mit Freude auf die Berufung antworten, die Du für sie vorhast;
Wir beten für Eltern und Großeltern: Mögen sie sich bewusst sein, dass sie Zeichen der Vater- und Mutterschaft Gottes sind, indem sie sich um die Kinder kümmern, die Sie ihnen mit Leib und Seele anvertrauen; für die Erfahrung der Brüderlichkeit, die die Familie der Welt geben kann.
Herr, gib, dass jede Familie ihre besondere Berufung zur Heiligkeit in der Kirche leben kann als Berufung, missionarische Jünger zu werden, im Dienst des Lebens und des Friedens, in Gemeinschaft mit unseren Priestern, Ordensleuten und allen Berufungen in der Kirche. 
Segne das Welttreffen der Familien.
Amen. 

Herz-Jesu-Gebet von Bischof Hermann Glettler, 2018

Barmherziger Gott! 

Aus der Mitte Deines Herzens ist unsere Welt entstanden – nicht Produkt eines Zufalls oder einer anderen Macht. Dein Herz ist der verborgene Pulsschlag der ganzen Schöpfung. Es ist der Ursprung und das Ziel von allem.
Dir ähnlich hast Du uns ein Herz geschenkt – zum Hören und Antworten. Ein berührbares Herz, um achtsam mit allem Lebendigen umzugehen. Ein mitfühlendes Herz, das weinen und vor Freude tanzen kann.
Doch wir haben die Fähigkeiten des Herzens fast gänzlich verloren. Aggression und Gewalt, Unrecht, Hass und Gier haben uns verändert. Wir haben unsere Herzensmitte verlassen und sind zu Getriebenen geworden – oft lieblos und gottlos.
Um zu heilen und zu vergeben, ist Dein Sohn Jesus zur Welt gekommen – mit einem leidenschaftlichen und verwundbaren Herzen. Bei seiner Hinrichtung am Kreuz wurde es gewaltsam geöffnet. An dieser Wunde erkannten die Jünger den auferstandenen Herrn.
Seit damals ist dieses Herz Quelle von Trost und Zuversicht. Es steht allen offen, die sich nach Frieden und neuer Herzenskraft sehnen. Aus diesem Herz strömt Dein Heiliger Geist – Liebe, die sich allen schenkt, auch jenen, die Dich nicht kennen oder verneinen.
Dieses Herz Jesu kann uns verwandeln – harten Stein in lebendiges Fleisch, Distanz in Zärtlichkeit, Verzagtheit in Mut, Resignation in Lebensfreude. Dieses Herz ist Geschenk und Heimat für alle Suchenden, Auftrag und Berufung für alle, die glauben.
In unserer nervösen Zeit hören wir den Pulsschlag dieses Herzens – Dein Herz! Es schlägt für die Einheit einer gerechten und versöhnten Welt. Es drängt uns, füreinander da zu sein und das Glück des Nächsten zu suchen. Dein offenes Herz macht uns inmitten einer erschöpften Gesellschaft zu hoffnungsvollen Zeugen Deiner Barmherzigkeit.
Amen. 

Herz-Jesu-Familiennachmittag

Die geistlichen Bewegungen laden herzlich ein: Basilika Wilten, Innsbruck am 25. Juni 

13.00 Einlass
13.30 Begrüßung, Lobpreis, Lebenszeugnisse
15.15 Kaffee & Kuchen
16.00 Workshops & mehr: Spiele & Kreatives, KISI, Tanz, Feuershow & Bogenbauen,
          Rollstuhlparcours, Worship, Vortrag, Austausch, Infostand ...
17.30 Abendessen (Bierstindl, Anmeldung nötig)
19.00 Hl. Messe, P. Manuel Sandesh
20.30 Fackelwanderung - Bergisel, Friedensgebet, Feuershoweinlage 

Infos und Anmeldung auf: www.herzjesufest.at

Familien Herz-Jesu-Feuer

Setzen wir ein Zeichen für Familien, anlässlich des Weltfamilientreffens in Rom. In vielen Orten werden in diesen Tagen von der Landjugend Herz-JesuFeuer entzündet. Vielleicht kann diese Aktion heuer auch für Familien angeboten werden - mit Stockbrotbacken an einer Feuerschale für Familien mit jüngeren Kindern oder einem Herz-Jesu-Feuer in der Nähe des Dorfes mit älteren Kindern. Ladet dazu Familien aus eurer Umgebung ein.

Weitere Ideen für die Gestaltung des Herz-Jesu-Festes mit Familien ab Anfang Juni unter: innsbruck.jungschar.at
Kooperationspartner: Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend https://tjblj.at/ 

Grußkarten zum Tag der Herzlichkeit: verteilen, verschenken, verschicken

Verteilen Sie die Grußkarten nach dem Gottesdienst oder der Prozession. Verschenken Sie die Grußkarten an liebe Menschen, in Alten- und Pflegeheimen, bei Krankenbesuchen. Verschicken Sie die Karte mit lieben Grüßen an einsame, alte und kranke Menschen. Herz haben. Herz zeigen. Wie Jesus!

Die Grußkarten können Sie unter familienreferat@dibk.at oder 0512 2230 4301 bestellen

Kulinarisch genießen Zusammensein von Familien stärken

Die Aktion „Kulinarisch genießen mit der Familie“ möchte ein Zeichen der Wertschätzung setzen und das Zusammensein von Familien stärken. Durch den Kauf von „Genießergutscheinen“ kann man Herz zeigen und einer Familie einfach eine Freude bereiten. Bei Bestellung über die Abteilung Erwachsene und Familien erhaltet man unkompliziert den Gutschein per Post mit einer Impulskarte als Rahmengestaltung für das Dinner der Empfängerfamilie. So können Familien in Tirol und gleichzeitig die einheimische Gasthauskultur unterstützt werden.

Die Genießergutscheine können Sie unter familienreferat@dibk.at oder 0512 2230 4301 bestellen

Kooperationspartner: www.tiroler-wirtshaus.at/

„We believe in love“ Eine Hymne für Familien und das Leben

Anlässlich des 10. Weltfamilientreffens 2022 in Rom und in allen Diözesen weltweit möchten wir Euch ganz herzlich zum Mitwirken einladen! Es wurde die Hymne „We believe in love“ komponiert und diese darf in allen möglichen Formationen zum Himmel erklingen und den Lauschenden Freude bereiten. Wann: 22. – 26. Juni 2022 Wo: an allen möglichen Orten im ganzen Land – gerne auch Freiluft und im Rahmen der Herz Jesu Traditionen.

Kooperationspartner:
Blasmusikverband Tirol www.blasmusik.tirol
Chorverband Tirol www.chorverband.tirol
Abt. Pfarre & Gemeinschaften https://www.dibk.at/Media/Organisationen/Abteilung-Pfarre-und-Gemeinschaften/Kirchenmusik