Spendenabsetzbarkeit

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar! 

Liebe aktive Spendensammler/innen der Aktion Familienfasttag:  Dies ist v.a. für jene Menschen interessant, die uns eine größere Summe anvertrauen wollen. 

Für Veranstaltende von Suppenessen: 

 

Bitte bietet die Möglichkeit an, dass sich Spendende in die unten angefügte Liste eintragen können, um die Spenden steuerlich absetzen zu können.

Wir legen Wert auf das Datengeheimnis!

 

Alle Daten, die wir von Spender/innen erhalten, sind sensible Daten und müssen daher entsprechend geschützt werden. Darum möchten wir euch bitten in eurem Team jeweils eine Verantwortliche für die Spendenlisten zu ernennen, die darauf achtet, dass diese Daten vertraulich behandelt werden.

 

Um uns als Organisation rechtlich abzusichern ist es wichtig, dass eine Verantwortliche pro Pfarre/Gemeinde die im Dokument befindliche „Verpflichtungserklärung auf das Datengeheimnis“ ausfüllt und dass diese mit den Spendenlisten direkt an „Katholische Frauenbewegung Österreichs, Referat für Entwicklungspolitik – Aktion Familienfasttag, Spiegelgasse 3/2/7, 1010 Wien“ geschickt wird.

Für Spendende: 

Fragt einfach bei den Verantwortlichen nach den Listen, in denen Sie sich eintragen können. Danke für Ihre Spende!