Hochzeit und Ehe

Im vierten Kapitel des Papstschreibens "Amoris laetitia - Über die Liebe in der Familie", beschäftigt sich Papst Franziskus mit der "Liebe in der Ehe". Er betont, wie wichtig es sei zur ehelichen und familiären Liebe zu ermutigen, denn dazu sei die Gnade des Ehesakramentes bestimmt. Papst Franziskus zitiert dabei aus dem 1. Korintherbrief 13,2-3: "Wenn ich alle Glaubenskraft besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts. Und wenn ich meine ganze Habe verschenkte und wenn ich meinen Leib dem Feuer übergäbe, hätte aber die Liebe nicht, nützte es mir nichts."

Ehe.Wir.Heiraten. Die Hochzeits-App für alle

Wer heiraten will, muss an die unterschiedlichsten Dinge denken:
Die Location für die Feier, das Hochzeits-Menü, die Gästeliste, die Kirche, den Pfarrer ... Zwischendrin sollte es aber immer wieder Zeit zu zweit geben. Gerade während der hektischen Vorbereitung darf die eigene Beziehung – die „Freude der Liebe“ (Papst Franziskus) – mit all ihren Themen nicht zu kurz kommen.
Deshalb ist die App "Ehe.Wir.Heiraten." der katholischen Kirche genauso vielseitig wie die Situationen der Hochzeitsvorbereitung. Die App mit ihren vielen interessanten Infos will euch als Paar unterstützen und begleiten. Sie ist kostenlos für Apple- und Android-Smartphones erhältlich und richtet sich an alle, die heiraten wollen. 

Die Impulse:
Nach der Installation der App erhaltet ihr jede Woche einen Impuls per Push-Benachrichtigung − inhaltlich immer abgestimmt auf euren Hochzeitstermin. Unsere Impulse sind kurze Texte, Bilder und Videos, die sich mit allen wichtigen Themen rund um Hochzeit und Ehe beschäftigen: Kommunikation in der Beziehung, Spiritualität, Sexualität, Organisatorisches, Ablauf der Trauung und, und, und … Mal praktisch, mal spirituell, mal kommunikativ, mal witzig – und immer anregend. 

Hier geht es zum download der Hochzeits-App