Zur Ruhe kommen: Impulse für jeden Tag

Die Kirche im Herzen der Stadt (Spiatalskirche Innsbruck) hält in den kommenden Wochen einige Angebote bereit, um Gottesdienste mitzufeiern und zur Ruhe zu kommen.

Auch im Lockdown will die Missonarische Seelsorge die Türen für die Menschen offen halten. Im Zentrum steht dabei in Innsbruck die Kirche im Herzen der Stadt/Spitalskirche Innsbruck. Die Kirche ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Ein breit gefächertes Angebot über digitale Medien ermöglicht unkomplizierte Auseinandersetzung mit dem Glauben auch in Zeiten des „Social Distancings“.Aufgrund der Corona-Vorgaben sind Änderungen möglich. Diese werden auf www.geistreich.tirol bekannt gegeben.

 

Roraten 

Roratemessen sind Eucharistiefeiern, die im Advent früh morgens (vor Sonnenaufgang) gefeiert werden. Vom 30. November 2020 bis zum 5. Dezember 2020 überträgt die Diözese Innsbruck auf ihrem Youtubekanal täglich um 6.30 Uhr live Roraten aus der Kirche im Herzen der Stadt/Spitalskirche Innsbruck.

https://www.youtube.com/user/DioezeseInnsbruck 

https://www.facebook.com/dibk.at 

 

Adventkalender 

Der Adventkalender in der Kirche im Herzen der Stadt/Spitalskirche Innsbruck stellt täglich einen neuen Impuls für den Tag bereit. Dieser Impuls wird auch auf www.geistreich.tirol gepostet – jeden Tag ein kleines adventliches Geschenk.

 

Atem.Pause 

Die beliebte Atem.Pause findet statt wöchentlich vom 30. November bis zum 23. Dezember täglich von Montag bis Freitag um 12.15 Uhr statt. In der ersten Woche werden sie über den Youtube- und Facebookkanal der Missionarischen Pastoral gestreamtSollte der Lockdown verlängert werden, wird dieser Dienst fortgesetzt. Sonst findet die Atem.Pause wieder direkt in der Spitalskirche statt. Im Anschluss wird der jeweilige Impulstext auf Instagram veröffentlicht.

 

Abend der Barmherzigkeit 

Am Montag, dem 7. Dezember findet von 19 bis 21 Uhr mit der Lorettogemeinschaft ein Abend der Barmherzigkeit statt. Es besteht die Möglichkeit zur Beichte.

 

Stecher-Advent 

In diesem Jahr ist der 2014 eingeführte Stecher-Advent keine Abendveranstaltung. Über den ganzen Tag über werden Bilder und Texte von Bischof Reinhold Stecher auf eine Leinwand in der Kirche im Herzen der Stadt/Spitalskirche Innsbruck projiziert und zur Betrachtung eingeladen.

 

Taizégebet und Worship-Gottesdienst 

Ein ökumenisches Gebet mit Gesängen aus Taizé ist für den 11. Dezember um 19 Uhr geplant. Am 18. Dezember findet um 20.30 Uhr ein Worship-Gottesdienst statt.

 

Licht schenken 

Das Licht aus Bethlehem wird am 22. Dezember von 15 bis 18 Uhr wie jedes Jahr von Jugendlichen in der Innsbrucker Innenstadt an PassantInnen verschenkt.