Das Gelbe vom Ei: Ostern erzählen

Im Herzen der Feier der Osternacht stehen sieben Lesungen aus der Bibel. Sie erzählen uns von Gottes Liebe zu den Menschen seit Beginn der Welt. Sie sind sozusagen das „Gelbe vom Osterei“, also das, was uns wichtig ist.
Als im vergangenen Jahr im Lockdown zu Ostern keine Gottesdienste in gewohnter Form stattfinden konnten, startete "Das Gelbe vom Ei: Ostern erzählen". Es handelt sich dabei um ein digitales Projekt, das die Grundidee der Osternachtfeier mit der Lebenswelt von Jugendlichen verbindet. Zum Osterfest 2021 geht das Projekt in die zweite Runde.

Im Herzen der Feier der Osternacht stehen sieben Lesungen aus der Bibel. Sie erzählen uns von Gottes Liebe zu den Menschen seit Beginn der Welt. Sie sind sozusagen das „Gelbe vom Osterei“, also das, was uns wichtig ist.

Die Katholische Jugend lädt junge Menschen ein, sich von diesen Texten inspirieren zu lassen und anderen in Form von Videobotschaften zu erzählen, was Ostern für sie bedeutet. Die eingereichten Videos werden in der Zeit von Ostern bis Pfingsten auf dem YouTube-Kanal der Katholischen Jugend und weiteren sozialen Medien veröffentlicht.

Details zum Projekt (Grundlagen, Begleitmaterial, Entstehungsgeschichte, Tipps, Tricks und vieles mehr)