News und Meldungen

Lebensbilder Rumänien: Durch Bildung der Armut entfliehen

Rumänien ist ein vielfältiges Land. Zum einen verfügt es im europäischen Vergleich über das schnellste Breitband-Internet, zum anderen befindet sich in den rumänischen Karpaten die größte Braunbär-Population Europas. Obwohl die EU-Mitgliedschaft einen wirtschaftlichen Aufschwung mit sich brachte, gilt Rumänien nach wie vor als eines der ärmsten Länder der EU. 

MIVA FahrradAktion im Mai: Pedale für die Bildung

Die MIVA Austria startet ihre traditionelle FahrradAktion im Mai. Diesmal sollen Schülerinnen und Schüler in Lateinamerika, Afrika und Indien MIVA-Räder erhalten. Das erleichtert ihren Schulweg und macht ihn sicherer. MIVA-Fahrräder bedeuten eine sehr konkrete Unterstützung für junge Menschen und ihren Start ins Leben. Auch in den Ländern des Südens gilt: Je besser die Bildung, desto größer die Lebenschancen.

Interkulturelle Begegnung im virtuellen Raum

Aktivist*innen und Expert*innen aus der ganzen Welt online kennen lernen  – geht das?! Ja! Unsere neue Publikation „Interkulturelle Begegnungen im virtuellen Raum“ enthält wertvolle praktische Tipps und Beispiele für interaktive Methoden für alle, die virtuelle (internationale) Workshops organisieren!

Eröffnung des Kinderheims und der Ausbildungswerkstätten des AET Ségou

Anlässlich des Internationalen Tages der Straßenkinder wurden am 12.4.2022 das Kinderheim und auch und die Werkstätten für Jugendliche des Caritas Projektes AET (Action Enfants des Tous) offiziell eröffnet. Regionale Persönlichkeiten wie zB der Bürgermeister von Ségou, der Leiter des Stadtviertels, ein Vertreter des Familien Ministeriums und die Mitarbeiter*innen von AET sowie auch die betreuten Kinder feierten gemeinsam mit der Caritas Ségou.

Veranstaltungen

Auf YouTube ansehen