Das Evangelium nach Markus

Lesejahr B: Advent 2020 - Christkönig 2021

Das Markusevangelium (Mk) ist das erste und älteste der vier Evangelien. Ziel und Absicht von Markus ist es, die Jesusbotschaft in den griechisch-römischen Kulturbereich zu übersetzen, das heißt, es geht um eine Aktualisierung dieser Botschaft in einer Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche. Markus fordert auch uns auf, die gute Botschaft zu leben, zu bezeugen und allen in der Welt zu verkünden. (Vgl. Einheitsübersetzung 2016, Einleitung zum Markusevangelium).

Im Download finden Sie Texte und Materialien von Dr. Franz Troyer:

Miniaturen zum Markusevangelium

Wer sich beim Bibellesen an der Leseordnung der Kirche orientiert bekommt das Evangelium des jeweiligen Lesejahres  „stückchenweise“ serviert. Andere und neue Einblicke erhält man jedoch, wenn man längere Abschnitte oder gar das ganze Evangelium durchgehend liest.

Die Serie „16 Miniaturen zum Markusevangelium“ möchte dabei unterstützen. Miniaturen sind  kurze Texte, die prägnant die Eckpunkte und theologischen Zusammenhänge aufzeigen und Zusammenhänge erklären. Den Abschluss bildet ein Gedanke oder eine Frage zum Weiterdenken für heute. Die Miniaturen werden über den Newsletter „Bibelnetz“ versandt und hier laufend ergänzt.

Zum Herunterladen:

Quelle: Pixabay