500 Jahre – 500 Herzfeuer

  

Im Jahr 2021 begeht die Diözese Innsbruck den 500. Geburtstag ihres Diözesanpatrons Petrus Canisius. Er lebte in einer bewegten Zeit, in der die katholische Kirche radikal in Frage gestellt wurde. Sein Leben und Wirken war geprägt von seinem Wunsch, den Menschen die Lebendigkeit und Kraft der katholischen Tradition neu zu erschließen und zu vermitteln.

Auch heute braucht es einen neuen Schub und eine neue Dynamik in der Vermittlung des Glaubens in der heutigen Zeit. Dieses Jubiläumsjahr nimmt die Diözese Innsbruck zum Anlass, mit kleinen Initiativen und Aktionen in den vielfältigen Bereichen ihres Wirkens ein lebendiges Zeichen des Glaubens zu setzen. 

Wir möchten

  • Initiativen fördern, die für die Vielfalt und Buntheit kirchlichen Lebens stehen, damit sie nachhaltig Wirkung entfalten und die Menschen in den Herausforderungen des Alltags unterstützen
  • Projekte unterstützen, die über den kirchlichen Tellerrand hinausschauen und auf Menschen zugehen, die nicht zum inneren Kreis der Kirchengemeinde gehören
  • Nicht ausschließlich nur Neues entwickeln, sondern sehr gerne auch bestehende Initiativen und Formate nützen

Sei dabei! Wir freuen uns auf Dich.

Veranstaltungsübersicht

Hier entsteht eine Übersicht über alle Herzfeuer-Veranstaltungen im Rahmen des Petrus Canisius Jahres 2021 der Diözese Innsbruck

November 2020

25.11.2020  

"Wohin die Kirche wachsen kann." Impulse für eine missionarische Pastoral mit Frau Dr. Sandra Bils

Online-Veranstaltung

mehr 

Aktuelles