Termine

"Prüft alles und behaltet das Gute!"

Anregung zur "Unterscheidung der Geister" aus der Spiritualitätsgeschichte Die Unterscheidung von Wahr und Falsch, Echt und Unecht, Gut und Verkehrt, ist keineswegs immer einfach; davon berichtet schon die Bibel. Mit welchen Kriterien ist z. B. der Anspruch eines Propheten zu beurteilen? Welchem Ratgeber darf man trauen? Wie erkennt man den Willen Gottes für das eigene Leben? Wann soll man einer inneren Anregung oder Stimmung folgen? Wie religiöse Erlebnisse einschätzen? - Die...

Hoch&Heilig Sommerpilgern 2022: Kals - Heiligenblut

Gipfelerfahrungen in der Bibel mit Dekan Franz Troyer und Pilgerbegleiter/Bergwanderführer Edi Unterweger, Johann Goldberger und Eva Oberhauser Im Sommer als Tagespilger auf dem Bergpilgerweg Hoch und Heilig gemeinsam unterwegs sein. Wir laden herzlich ein, sich mit uns auf den Weg zu machen, um frei zu werden im Kopf, um eins zu werden mit Leib und Seele, unterwegs zu sein mit wachen Sinnen für das Wunder der Schöpfung. Gemeinsam spüren wir die Natur, begegnen Gott und auch anderen...

ABGESAGT Auf den Straßen Innsbrucks

Exerzitien: eine Zeit, Gottes Gegenwart zu entdecken, den eigenen Platz zu finden, Gottes persönlichen Anruf an mich zu hören. Exerzitien auf der Straße: das bedeutet, sich den Menschen, Ereignissen und Eindrücken der Straße und besonderer Orte auszusetzen und diese wirken zu lassen. So kann im achtsamen Schauen und Hören die Straße für mich zum Anruf und Zeichen von Gottes Gegenwart werden. Eine solche Begegnung verändert den Blick auf die Welt und auf mich selbst. Der Art dieser...

Bibel und Wandern ... mit verrückten Jesusgleichnissen

Jesusgleichnisse im Kopf und Bergschuhe an den Füßen – und in den Spuren Jesu mit offenen Augen die Welt als Gleichnis sehen lernen: So wollen wir durch die Tiroler Bergwelt wandern. Die Exegesen besonders verrückter Gleichnisse Jesu werden uns seine Bodenhaftung im Alltag seiner Zeit vor Augen führen – und die Art, wie er den Alltag erzählt, gleichzeitig seine Verführungskunst, die alte Welt in neuem Licht zu sehen und Taten der Gottesherrschaft zu wagen. Vorgesehen sind 3 – 5...

Stimmend erklingen - 36. Kirchenmusikalische Werkwoche 2022 in Lienz

Chorleitung: Josef M. Doeller (Graz), Alexander Steinbacher (Salzburg) Stimmbildung: Gerda Hondros (Wien), Elisabeth Mair (Stams)Organisation/Stimmbildung/Orgelunterricht: Alois Lorenz Wendlinger (Lienz) Sonntag, 17. Juli:  19 Uhr Eröffnung der Woche, Einführung, erste Chorprobe Montag bis Samstag: Tägliches Einsingen; Stimmbildung (Einzelstimmbildung, Gruppenstimmbildung, stimmhygienische Übungen, Atemübungen); Schlagtechnik; Dirigieren; Singen in Kleingruppen; Singen im Plenum...

Ferienlager des Dekanats Fügen-Jenbach 2022

Wir sind ausgebucht!  Auch dieses Jahr wollen wir wieder auf Ferienlager ins Jugendgästehaus Hörbrunn (Hopfgarten) fahren.  Datum:  17. - 22. Juli 2022  Ort:  Jugendgästehaus Hörbrunn (Hopfgarten)  Alter:  7 bis 12 Jahre (für alle Älteren gibt es die Jugendreise nach Graz )  Kosten:  200 Euro (Geschwisterrabatt ab dem 2. Kind: 170 Euro)                                     Finanzielle Unterstützung:  Wir wissen, dass durch die Pandemie und...

Was ist (uns) schon heilig?

Die Fachabteilung Erwachsene und Familien der Diözese Innsbruck lädt alle Männer zu einer speziellen Führung ins Pfleghaus Anras herzlich ein. Das Heilige und das Profane treffen dort baulich eng aneinander. Haben „Heiliges“ und seine Bedeutung noch Platz im Jahr 2022 oder gehören sie ins Museum? Viele Gegenstände des Alltags unserer Vorfahren sind bereits Museumsobjekte und -bilder geworden. Kurator Karl C. Berger holt diese in Kooperation mit dem Tiroler...

Schreiben wirkt!

Regelmäßiges Schreiben wirkt sich erwiesenermaßen positiv auf die Gesundheit aus. Etwas aufzuschreiben hilft, die Gedanken zu strukturieren und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Es schafft Spielraum für Probehandlungen und kann verborgene Wünsche und Bedürfnisse wieder an die Oberfläche bringen. Egal, ob Sie Biografisches festhalten oder Geschichten erfinden möchten, die vielfältigen Impulse werden Sie dabei unterstützen. Der Kurs bietet auch Anregungen für die verschiedenen...


ABGESAGT: Wien, Wallfahrt und Wein

Wallfahrt-Wien-Wein lautet das Motto einer fünftägigen Kultur- und Erlebnisreise vom 19. bis 23. Juli nach Wien. Fünf Tage stehen zur Verfügung, um verborgene Schätze, zauberhafte Kleinode und kirchliche Besonderheiten in Wien und Umgebung zu entdecken.  Den geistlichen Auftakt der Reise bildet ein Halt in Maria Taferl mit Marienandacht beim Gnadenbild. Ein kulinarischer Höhepunkt am zweiten Tag ist der Besuch im Weingut des Stifts St. Peter samt Führung, Verkostung und Besuch beim...

7703.jpg

Guten Morgen Yoga 19.7.

Im Hatha Yoga aktivieren wir Körper und Geist und lernen, bewusst und achtsam mit uns umzugehen. Mit einem kurzen Impuls sowie einfachen und aktivierenden Übungen bringen wir uns in Schwung für die Herausforderungen des Tages. Die Übungen sind für Personen jeden Alters geeignet. Bequeme Sportbekleidung und eine Matte genügen und schon sind Sie mit dabei – Möglichkeiten zur Umkleide sind gegeben. Referentin: Miriam WEBER, BA Mitzubringen: Yogamatte


Sommergespräch: Pazifismus am Ende?

Gewaltfreiheit ist für viele Menschen eine wichtige Grundhaltung. Gerade in den vergangenen Monaten ist ein pazifistischer Zugang zu Konflikten aber für viele zutiefst in Frage gestellt worden. Reflektieren Sie an diesem Abend mit unseren Gästen die Bilder, Fakten und Meinungen, mit denen uns die Medien in diesen Wochen konfrontieren und gewinnen Sie Stand im Nachdenken über Gewalt und mögliche Antworten darauf. mit: Dr. Martin M. Lintner, Professor für Moraltheologie an der...

Symposium „Wunden & Wunder 2.0“

5-tägiges Symposium von Kunstkollektiv Wildwuchs mit internationalen Künstler*innen am Areal des Hauses der Begegnung mit Kunstinstallationen, Ausstellungspräsentation, Musik, Performance, Film und interaktiven Aktionen. Die Künstler*innen werden das weite Feld zwischen den Begriffen Wunder +Wunden- sozusagen als Antagonismus, in ihren Installationen bearbeiten. Wunden aufzudecken und sichtbar zu machen und Prozesse anzusprechen, die uns Menschen die Wahrnehmung von Wundern oder Fähigkeit...

9495.jpg

Chorvesper, Evensong - ein musikalisches Abendgebet

Workshop im Rahmen der KMWW 2022 Möglichkeiten und Beispiele der Gestaltung einer abendlichen Feierstunde mit Chor und Gemeinde. Erlernen einiger Chorstücke und gemeinsame Feier einer abschließenden Vesper in der Herz Jesu Kirche Peggetz. Neu:  Der Workshop beginnt mit einer kurzen Stimmbildungseinheit mit Dr.in Gerda Hondros, Wien.(passend zum Workshop Atemtechnik, Körperarbeit, Artikulation...)

Guten Morgen Yoga 21.7.

Im Hatha Yoga aktivieren wir Körper und Geist und lernen, bewusst und achtsam mit uns umzugehen. Mit einem kurzen Impuls sowie einfachen und aktivierenden Übungen bringen wir uns in Schwung für die Herausforderungen des Tages. Die Übungen sind für Personen jeden Alters geeignet. Bequeme Sportbekleidung und eine Matte genügen und schon sind Sie mit dabei – Möglichkeiten zur Umkleide sind gegeben. Referentin: Miriam WEBER, BA Mitzubringen: Yogamatte

Unsere liebsten Volkslieder

Workshop im Rahmen der KMWW 2022 Wir singen gemeinsam bekannte (und weniger bekannte) Volkslieder aus Österreich und dem Rest der Welt. Wer ein liebgewonnenes Volkslied mitbringen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Neu:  Der Workshop beginnt mit einer kurzen Stimmbildungseinheit mit Dr.in Gerda Hondros, Wien.(passend zum Workshop Atemtechnik, Körperarbeit, Artikulation...)

Zeit für Kreativität - Filzen mit Bergschafwolle - Taschen filzen

Taschen filzen am 21.07.2022 von 9 - 17 Uhr Nassfilzen mit Bergschafwolle Aus Tiroler Bergschafwolle filzen wir schöne Taschen. Ob eine Umhängetasche, Einkaufstasche, Laptoptasche, ganz den Wünschen der jeweiligen Teilnehmer*in entsprechend. Je nach Erfahrungsgrad sind verschiedene Gestaltungsoptionen möglich. Der Kurs ist aber auch für Anfänger*innen geeignet.  Mitzubringen: alte Handtücher, Filzzubehör (wenn vorhanden), Lust am kreativen, schöpferischen Arbeiten