Termine

Energiesparen im Haushalt und Klimaschutz

Du interessierst dich für Nachhaltigkeit und Klimaschutz? Du möchtest wissen, wie du in deinem Haushalt versteckte Energiefresser aufspüren kannst? Dann lerne das Projekt DoppelPlus kennen. Mit einfachen Mitteln hilfst du nicht nur der Umwelt, sondern auch deinem Geldbörserl. Die Initiative  DoppelPlus vermittelt Wissen zum Thema Energiesparen und gibt auch effektive Energie-Spartipps für zu Hause mit. Referentin: Irene Milewski, Klimabündnis Tirol

Kunst in Kürze. Das etwas andere Künstlergespräch mit Umtrunk

ANNELIES SENFTER MIT EIGENEN AUGEN Behutsame Annäherungen an historische Themen oder Personen, verbunden mit tiefgehenden Recherchen, sind Teil der künstlerischen Praxis von Annelies Senfter. Ausgangspunkt ihrer eigens für das RLB Atelier entwickelten Ausstellung ist die Auseinandersetzung mit der Lienzer Fotografin Maria Egger (1877–1951), deren Nachlass von ca. 7000 Glasplatten-Negativen sich heute im Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) in Lienz...

Einblicke in die Welt der Demenz

Unter dem Titel:  „Einblicke in die Welt der Demenz“  findet am Mittwoch, den 11. Oktober 2023, um 18:00 Uhr im Seminarraum des Tirolerhofes Dölsach ein Vortrag von MAS Demenztrainerin und EduKations-Multiplikatorin Sabine Dietrich statt. Was ist Demenz? • Veränderungen bei Menschen mit Demenz • Veränderte Verhaltensweisen • Stärkung und Erhalt vorhandener Fähigkeiten • Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige • Möglichkeit zur Diskussion • Die Referentin...

Qigong für Anfänger und Fortgeschrittene - 7 Abende

Sanfte Bewegungen – im Stehen ausgeführt – wirken stärkend auf Körper, Geist und Seele. Die Übungen wirken stressdämpfend, die Beweglichkeit der Gelenke wird verbessert, die Sehnen gestärkt, die Muskulatur entspannt. Besondere Atemübungen wirken sich positiv auf den ganzen Körper aus. Individuell angepasst, sind die Übungen für JEDEN machbar. Weitere Termine: 18.10.2023, 19:00 Uhr 25.10.2023, 19:00 Uhr 08.11.2023, 19:00 Uhr 15.11.2023, 19:00 Uhr 22.11.2023, 19:00 Uhr 29.11.2023,...

8812.jpg

Kneippen - Mit Wasser, Kräutern & Co. zu einem besseren Wohlbefinden

„Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit brauchen.“ (Sebastian Kneipp) Kneippen ist oft ganz einfach und hilft uns nachweislich, dem Körper etwas Gutes zu tun. Die Kneipplehre beinhaltet 5 Säulen: Wasser, Kräuter, Bewegung, Ernährung und nicht zu vergessen die Lebensordnung. Pfarrer Kneipp hat geschrieben: „Erst als ich daran ging, Ordnung in die Seelen meiner Patienten zu bringen, hatte ich vollen Erfolg.“ Ein Streifzug durch...

8269.jpg

SelbA Training Vils

Es ist nie zu spät für das Training von Körper und Geist! SelbA - selbstständig und aktiv im Alter - ist ein abwechslungsreiches, ganzheitliches Bildungsprogramm für Menschen ab 60 Jahren, die aktiv etwas für ihre geistige und körperliche Gesundheit tun möchten. Informationen und Anmeldung unter Tel: 0664 73 60 67 46. ORT: Vils Kulturzentrum


WELTBIOETHIKTAG 2023

Der 8. Weltbioethiktag steht unter dem Motto von Artikel 16, „Schutz künftiger Generationen“, der Allgemeinen Erklärung über Bioethik und Menschenrechte und wird im Oktober 2023 vom Internationalen Netzwerk des International Chair in Bioethics (Porto) weltweit an mehr als 260 Standorten auf 6 Kontinenten gefeiert. Das Bioethiknetzwerk „ethucation“ (ethics und education), österreichische Niederlassung des Internationalen Netzwerks, organisiert aus diesem Anlass eine interdisziplinäre...

Seniorenmesse mit Krankensalbung

Donnerstag, 12. Oktober 2023 15.00 Uhr Hl. Messe mit Krankensalbung im Pfarrsaal von Maria Himmelfahrt anschl. Gemeinsame Jause Durch das Zweite Vatikanische Konzil hat das Sakrament der Krankensalbung wieder seine ursprüngliche Bedeutung zurückgewonnen. Die Krankensalbung ist Hilfe und Stärkung in der Krankheit und in den Gebrechen des Alters, und nicht mehr „Letzte Ölung!“ So wird auch in den Kirchlichen Texten dazu aufgerufen, dieses Sakrament öfters zu empfangen, gerade auch im...


Ökumene - Überblicke, Einblicke, Ausblicke

Der Dialog mit anderen christlichen Kirchen und das Bemühen um sichtbare Einheit gehört spätestens seit dem II. Vatikanischen Konzil zu den zentralen Handlungsfeldern der katholischen Kirche. Dabei sind drei Ebenen zu unterscheiden: Erstens das theologische Fachgespräch um das Verständnis des Glaubens und des Kirche-Seins, zweitens verbindliche Vereinbarungen zwischen einzelnen Kirchen und drittens die gelebte Ökumene zum Beispiel in den Pfarrgemeinden, in den Schulen und in der...

8269.jpg

SelbA Training Pflach

Es ist nie zu spät für das Training von Körper und Geist! SelbA - selbstständig und aktiv im Alter - ist ein abwechslungsreiches, ganzheitliches Bildungsprogramm für Menschen ab 60 Jahren, die aktiv etwas für ihre geistige und körperliche Gesundheit tun möchten. Informationen und Anmeldung unter Tel: 0664 73 60 67 46.ORT Kulturhaus Pflach

2565.jpg

fit for family online - Von Wutmonstern und Angsthasen

Kinder werden regelmäßig von heftigen Gefühlen überflutet. Es ist schön, an der kindlichen Freude Anteil zu nehmen, aber es kann schwierig sein, mit Wut, Angst, Aggression oder Traurigkeit umzugehen. Welche Möglichkeiten haben Kinder mit extremer Wut oder Aggression umzugehen? Was tun, wenn ein Schimpfwort nach dem anderen ausprobiert wird? Wie können Kinder Gefühle in geeigneter Form zum Ausdruck bringen? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Telfs WEBINAR -...


Raus aus dem Elfenbeinturm! Über die gesellschaftliche Verantwortung von Wissenschaft

Vortrag im Rahmen der Reihe  "Demokratie braucht Klimaaktivismus?!" Wissenschaft und Universität sollen ihre gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen. Wissenschaft muss mehr sein als geschriebenes Papier. Die Gesellschaft finanziert die Wissenschaft, daher hat sie auch ein Recht darauf, größtmögliche Vorteile und Erkenntnisse daraus zu ziehen. Wissenschaft muss eine gestaltende, innovative Kraft bei der Umsetzung nachhaltiger Entwicklung spielen. Wie die Wissenschaft zum Klimaaktivismus...

Von der Imperialen Lebensweise zum guten Leben für alle (Vortrag und Diskussion)

In der sich zuspitzenden Klimakrise sollen Elektro-Autos das Problem klimaschädlicher Emissionen im Transportsektor richten. Allerdings benötigen sie Rohstoffe wie Lithium, das die EU größtenteils aus Chile importiert. Doch der Salar de Atacama, wo die größten Lithiumreserven der Welt lagern, ist mehr als nur ein fragiles Ökösystem: Indigene Menschen begreifen es als Mutter Erde, Pachamama, die ein gutes Leben ermöglicht. Der Vortrag von Nina Schlosser beleuchtet Folgen, Kosten und...

EINFACH gut FÜHREN

Führungskräfte sind weithin einem großem Erwartungsdruck ausgesetzt. Eigene und fremde Ansprüche sind teilweise zu hoch. Dieser Workshop richtet sich an die untere und mittlere Führungsebene in Sozial- und Wirtschaftsbetrieben, an Personen, die z.B. eine Pflegestation, Einrichtung oder eine Abteilung mit mehreren MitarbeiterInnen leiten oder dies in Zukunft anstreben. Folgende Aspekte stehen im Mittelpunkt: Erstens: Sich selbst führen: Wo sind meine Kraftquellen? Wie ist meine innere...

ABGESAGT Saatgut ausbringen und Bürger:innenbiotope etablieren

+HINWEIS: die Veranstaltung ist abgesagt+   Die Tiroler Umweltanwaltschaft und das Haus der Begegnung der Diözese Innsbruck laden zu einem mehrjährigen Forschungs- und Praxisprojekt. Ganz nach dem Motto: Altes Wissen weitergeben und im Kreislauf der Natur mitmachen. Der öffentlich zugängliche Garten vom Haus der Begegnung wird zum Forschungs- und Praxisstandort: hier können wir den Kreislauf der Natur gemeinsam beobachten und beschreiben. Unsere Vision: Mit dem Projekt wollen wir für...

sinn.voll – geist.reich

Gestärkt durchs Leben gehen mit Exerzitien im Alltag Ein Nachmittag für Begleiter:innen von Exerzitien-im-Alltag und Interessierte Exerzitien (=Übungen) im Alltag kannst du neben deinem normalen Alltag zuhause machen. Geistliche Impulse und inspirierende Übungen begleiten dich. Dafür nimmst Du Dir täglich eine Viertelstunde Zeit und das für einen Zeitraum von vier Wochen. Durch den Austausch mit anderen, einmal in der Woche, erlebst du die Vielfalt und Freude am spirituellen Leben. Du...

ATEM.PAUSE

Jeden Freitag um 12.15 Uhr in der Kirche im Herzen der Stadt Innsbruck / Spitalskirche. Eine Viertelstunde den Alltag unterbrechen, sich Zeit nehmen, zur Ruhe kommen - bei Musik, einem Impuls, in der Stille - und mit Gottes Segen wieder in den Alltag gehen.