Termine

ABGESAGT Balanceakt

+HINWEIS: die Veranstaltung muss aus gegebenem Anlass leider angesagt werden+ Marie, erfolgreiche Architektin, liebevolle Frau und Mutter, erhält eine niederschmetternde Diagnose, die ihr Leben aus dem Gleichgewicht bringt. Sie hat Multiple Sklerose und bald zeigt sich, dass sie nicht wie gewohnt weitermachen kann. Sie blickt in eine sorgenvolle Zukunft. Der Titel „Balanceakt“ bezieht sich auf den schwierigen Ausgleich, den die Erkrankte und ihr familiäres Umfeld finden müssen. Mit den...

ABGESAGT Ankommen – Innehalten – Innenschauen

+HINWEIS: die Veranstaltung muss aus gegebenem Anlass leider abgesagt werden+ Mit Texten aus der alevitischen Tradition und dem Christentum zur inneren Ruhe kommen.  Betrachtung, Andacht, Saz-Musik und Stille mit Özgür Erdogan und dem Dede der alevitischen Glaubensgemeinschaft Innsbruck; Gerlinde Busse, Evangelische Kirche, Matthias B. Lauer, Altkatholische Kirche und Magdalena Modler-El Abdaoui, Fachreferat Interreligiöser und Interkultureller Dialog, Haus der Begegnung

ABGESAGT Armut aktuell - SERVICE DESIGN THINKING goes social!

+HINWEIS: die Veranstaltung wurde verschoben neuer Termin: Freitag, 18. März 2022 , 14 – 18 Uhr + Im aktionsorientierten Innovationsansatz des Service Design Thinking stehen die konsequente „user*innen“-Perspektive und die Prozesse der kreativen Zusammenarbeit im Mittelpunkt. Wie kann der Ansatz für Themen der Sozialen Arbeit genutzt werden? Wie kann uns SDT in der Projektentwicklung von und mit Armutsbetroffenen unterstützen? In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer*innen, was SDT...

USA: Auslaufmodell Demokratie oder Leuchtturm des Westens?

War Donald Trump ein Betriebsunfall der amerikanischen Wahlen oder ist er das neue Normale? Wie fällt die Bilanz des 46. US-Präsidenten aus? Eine Unterzeile der Washington Post liest sich: „Democracy Dies in Darkness – die Demokratie stirbt im Dunkeln“ – was ist dran an dieser Einschätzung? Schrittweise höhlen in legalen Verfahren erstrittene Gesetzesgrundlagen gewachsene demokratische Strukturen vor Ort aus. Das Zweiparteiensystem der USA gemeinsam mit der Liberalisierung der Medien...

Roratemesse im Advent mit Józef Niewiadomski

Den adventlichen Alltag ganz besonders beginnen. In ländlichen Gegenden brachen die Menschen früher in dunkler Nacht mit Lichtern von ihren Höfen auf. Diese Tradition ist bis heute aufrecht erhalten geblieben und es ist üblich die Roraten mit Kerzen zu feiern. Roratemessen laden ein, den geistlichen Charakter des Advents zu erleben und Gemeinschaft zu erfahren. In langjähriger Tradition feiern wir zwei Mal am Mittwoch im Advent unsere Roraten. Feiern Sie mit uns. Danach frühstücken wir...

ABGESAGT Männliche Sexualität in Beziehung

+NEUER TERMIN: Donnerstag, 24. Feber 2022+ Männer und Männlichkeit kommen in der öffentlichen Diskussion oft nicht gut weg: neben der zahlenmäßigen „Überlegenheit“ bei Gewaltvorkommen gegen Leib und Leben sagt man Männern oft nach, sie seien „Gefühls-Analphabeten“. Weniger pauschal und abwertend formuliert: Männer haben es nicht so leicht, zu ihren Gefühlen zu stehen und darüber zu sprechen. Das muss sich natürlich auch auf den Bereich der Sexualität auswirken. In...

Es werde Licht!

Welche Bedeutungen hat Licht für die religiöse Praxis und die persönliche Spiritualität? Welche kulturellen Traditionen und Handlungen sind damit verbunden? Eine jüdische und eine christliche Stimme erzählen aus ihren ganz eigenen Blickwinkeln und Erfahrungen vom alltäglichen Umgang und der Bedeutung von Licht. Objekte und Gemälde aus der Sammlung der Tiroler Landesmuseen, der Sammlung Casale Monferrato in der aktuellen „Chanukka“-Ausstellung und einer Leihgabe der israelitischen...