Termine

Vorbereitungsexerzitien Innsbruck

Heute Leben und Glauben mit Herz und Verstand (inspiriert von Petrus Canisius) ExerzitienbegleiterInnen und solche, die sich dafür interessieren, können bei diesen Exerzitien spirituell auftanken und persönliche Erfahrungen mit den neuen Unterlagen sammeln. montags 2 .11./9.11./16.11./23.11./30.11.2020 jeweils 17 - 19 Uhr  Begleitung : Sr. Judit Nötstaller Anmeldung unbedingt erforderlich!

2469.jpg

7814.jpg

Das jüdische Museum in Hohenems

ABGESAGT Erinnerungsarbeit im jüdischen Museum Hohenems

+Die Exkursion muss aus gegebenem Anlass leider abgesagt werden+ Das jüdische Museum Hohenems ist die zu Tirol wohl am nächsten gelegene jüdische Erinnerungsstätte und befindet sich zudem nahe eines deutschsprachigen Drei-Länderecks. Diese regionale Prägung eröffnet Fragen des europäischen Zusammenseins und wird zum Treffpunkt von drei unterschiedlichen Erinnerungskulturen, die BesucherInnen ins Museum und seine Arbeit mitbringen. Das Museum verfolgt einen sehr gegenwartsbezogenen und...

7910.jpg

Weg der Trauer und des Trostes

Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem eigenen Tempo durch unseren Kirchenraum zu gehen und sich auf verschiedene Gedanken und Impulse rund um den Themenkreis "Trauer - Abschied - Hoffnung" einzulassen. Allerseelen, 2. November 2019, ab 10.00 Uhr Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Die Stationen verbleiben bis 9. November 2020 in der Kirche.

2608.jpg

Tableteria - Tableteinsteigerkurs für SeniorInnen in Lienz

Tablets sind größer als Smartphones und dadurch leichter zu benutzen und bieten ein Plus an Anwendungsmöglichkeiten. Das Katholische Bildungswerk Tirol bietet einen 3-teiligen Einsteigerkurs an, der speziell auf die Bedürfnisse von SeniorInnen abgestimmt ist. 9 Leihgeräte und ein mobiles WLAN stehen zur Verfügung. Maximal 12 TeilnehmerInnen (auch eigene Tablets können mitgebracht werden).

8801.jpg

Tabletkurs für SeniorInnen: „Tableteria“

Tablets sind mobiler, handlicher und leichter als Laptops oder PC und so einfach zu bedienen, dass selbst Oma und Opa damit klarkommen. Außerdem sind sie größer als Smartphones und dadurch leichter zu benutzen und bieten ein Plus an Anwendungsmöglichkeiten. All dies können Interessierte bei einem kostenlosen Schnuppertreffen mit Leihgeräten kennenlernen. Bei Interesse wird im Anschluss ein 3-teiliger Einsteigerkurs zum Preis von 45 € angeboten. Zehn Leihgeräte und ein mobiles WLAN...

kbw.jpg

8592.jpg

fit for family - Spielcafé Schneckengruppe Für Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Großeltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln möchten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen möchten

Online-Vorbereitungsexerzitien

Für alle, denen es nicht möglich ist, an den anderen Vorbereitungsexerzitien in Innsbruck und Baumkirchen teilzunehmen, gibt es erstmals die Möglichkeit zu Online-Vorbereitungsexerzitien. ExerzitienbegleiterInnen und solche, die sich dafür interessieren, können bei diesen Exerzitien spirituell auftanken und persönliche Erfahrungen mit den neuen Unterlagen " Heute - Leben und Glauben mit Herz und Verstand inspiriert von Petrus Canisius" sammeln. dienstags ...

4598.jpg


2469.jpg

7910.jpg

2469.jpg

2565.jpg

fit for family - Geschwisterbeziehungen Nesthäkchen, Sandwichkinder und Erstgeborene

Geschwister sind wertvoll und prägen sich auf besondere Weise. Für Eltern sind Streitereien, Missverständnisse und Eifersucht zwischen den Geschwistern oft schwer auszuhalten. Was können Eltern zu einer guten Geschwisterbeziehung beitragen? Was bedeutet es aus Sicht des Kindes ein Geschwister zu bekommen? Welche Rolle spielt die Geschwisterkonstellation - jüngstes, mittleres oder ältestes Kind?

Ein Leben ohne Schule?

Frühjahr 2020: Auf einmal war es da: ein Leben ohne Schule. Es kam so schnell, dass niemand damit gerechnet hat.  Was hat uns in dieser Zeit geprägt? Was haben wir gelernt? Welchen Stellenwert hat Schule in unserem Leben? Wie ist das Lernen ohne Schule? Wann und wo passiert Bildung? Warum braucht es Begeisterung beim Lernen? Lass uns beim k+lv Filmabend gemeinsam mit DDr. Peter Stöger, Institut für Lehrer*innenbildung, und Peter Spanblöchl, Vorsitzender der Landesvertretung der...

2469.jpg

Palliative Care - Anforderungen an die Betreuung schwerkranker Menschen am Lebensende

Nach der Definition der WHO aus dem Jahr 2002 ist Palliative Care ein Konzept, mit dem die Lebensqualität der Patienten und ihrer Familien verbessert werden soll, wenn sie mit einer lebensbedrohlichen Krankheit und den damit verbundenen Problemen konfrontiert sind. Dies soll durch Vorsorge und Linderung von Leiden, durch frühzeitiges Erkennen und Erfassung und Behandlung von Schmerzen und anderen physischen, psychosozialen und spirituellen Problemen erfolgen. Mit Dr. Andrea Knoflach-Gabis,...