Fürbittbox - Gebete von Herz zu Herz

Ein Kreis von 7 Personen hat sich gefunden, der die Anliegen und Sorgen von Menschen - gerade in dieser schwierigen Zeit - mit ins Gebet nehmen will und damit diese Menschen unterstützen und stärken möchte. Dazu wird im Kirchenraum bei der Pieta mit den Opferkerzen eine Box mit Zettel und Stift bereitgelegt. Wenn jemand will, dass sein/ihr Anliegen mit ins Gebet genommen werden soll, kann er/sie es auf einen Zettel schreiben und in die Box einwerfen. Diese Box wird jeden Tag von einer Person aus dem Gebetskreis gelehrt. Diese Person nimmt die darin gefundenen Anliegen mit in ihr Gebet. Die Anliegen werden streng vertraulich behandelt und können natürlich anonym hinterlegt werden.