Dreikönigsaktion

Ein großes Dankeschön an euch ALLE!  

 

Die Sternsingeraktion 2022 ist vorbei und war wieder ein sehr großer Erfolg. Die Corona-Pandemie hat uns nicht aufgehalten, trotz Hygienemaßnahmen und Verzicht auf zB das gemeinsame Essen im Pfarrsaal haben wir es geschafft, genügend Gruppen zu finden, um jedes Haus im Seelsorgeraum zu besuchen! Dabei sammelten wir Spenden für die Projekte der Dreikönigsaktion (www.dka.at) unter anderem für Kinder in Brasilien.

 

Wegen dem Einsatz von allen Mitwirkenden konnten wir wieder ein supertolles Spendenergebnis sammeln!

In der Pfarre Allerheiligen wurden € 26.016,67 gesammelt!

Für alle die gerne vergleichen: 2021 war das Spendenergebnis € 30.030, wobei bedacht werden muss, dass wir da im Lockdown unterwegs waren und daher auch alle Leute daheim waren. 2020 (noch ohne Corona) war unser damaliges Rekordergebnis ca. € 24.500 – Wir können also auch im Vergleich zu den letzten Jahren extrem stolz sein auf unser tolles Spendenergebnis!

 

Die Pfarre Kranebitten hat heuer € 7.523,27 für notleidende Menschen sammeln können! Gratulation, das ist auch mehr als vor Corona!

Es macht uns sehr stolz, dass wir in unserem Seelsorgeraum € 33.539,94 für die Projekte der Dreikönigsaktion sammeln konnten!

 

 

Dieses super Ergebnis ist nur möglich, wenn viele helfende Hände im Hintergrund mitwirken. Aus diesem Grund möchte ich mich bedanken bei:

…    den 70 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die drei Tage lang als König*innen unterwegs waren!

…    den 20 Begleiter*innen, die die Gruppen gut geleitet und betreut haben.

…    den Ankleidedamen Ina Juli und Ursula Lackner, die dafür gesorgt haben, dass die Sternsingergruppen königlich unterwegs              waren.

…    unseren Geldzählern Andreas Hundegger und Hans Eibl, die heuer doch mehr zu zählen hatten, als wir alle gedacht haben! 

…    den Einteiler der Gebiete Florian Baumgartner, ohne den wir alle ohne Plan unterwegs wären!

…    der DKA-Task-Force fürs unterstützen, organisieren und mitreden zB beim Corona-Konzept oder der Gruppeneinteilung:
       Eva Rauch, Sebastian Weyrer, Felix Lackner und Florian Baumgartner! 

…    unseren Jausenstation-Koordinatoren Jasmin Hamerl und Paul Lackner!

…    unseren Türstehern Florian Andreatta und Tobias Thurner, die auf die Einhaltung unseres Covid-19 Konzeptes geachtet haben!

…    Unserem Fotografen Dominik Juli, der so tolle Gruppenfotos gemacht hat!

…    Unseren „headquarter-Koordinatoren“ Anna-Laura Fuchs und Sebastian Weyrer, fürs unterstützen in der Zentrale!

…    allen, die beim Herrichten und Aufräumen mitgedacht und mitgemacht haben!

…    allen Besuchten für die freundliche Aufnahme und für die großzügigen Spenden!

…    an die, die beim Wäsche waschen mithelfen und schon wieder fürs nächste Jahr Kronen, Kleider, etc. anfertigen!

 

Ich freue mich schon sehr auf die nächste Sternsingeraktion 2023!

Bis dahin, alles Gute und bis bald!

Eure Johanna