Erstkommuniontag trotzdem feiern

... wenn die Erstkommunion verschoben worden ist.

Vielerorts ist die Erstkommunion verschoben worden. Trotzdem sollten am Tag der ursprünglich geplanten Erstkommunion die Kinder im Mittelpunkt stehen.

Grußbotschaft von Bischof Hermann

Bischof Hermann schickt an alle Erstkommunionkinder und ihre Eltern BotschaftHier kannst du sie anhören.
Er hat auch einen Brief an euch Kinder und an eure Eltern geschrieben.  

Brief von Bischof Hermann an die Erstkommunionfamilien 2020 

Brief von Bischof Hermann an die Erstkommunionkinder-2020 

Zu Hause feiern

Was ihr zu Hause tun könnt findet ihr auch hier als Download

Vorbereitung: Bereitet ein Fest vor. Deckt den Tisch besonders festlich, gebt dem Erstkommunionkind einen besonderen Platz, stellt die Erstkommunionkerze (Taufkerze) darauf, das EK- Kind darf sich das Essen wünschen.

Gemeinsam. Wir haben in den letzten Wochen gelernt an verschiedenen Orten gemeinschaftlich zu feiern – zur selben Zeit, verbunden über Telefon, Internet, Briefe, … Überlegt daher zu welcher Zeit ihr feiern wollt und ladet alle, die auch zur Erstkommunion gekommen wären ein, zur gleichen Zeit mit euch zu feiern.
Bittet Großeltern, Verwandte, Freundinnen und Freunde Segenswünsche für das Kind zu schicken. 

In festlicher Kleidung. Kein Fest ohne entsprechende Kleidung. Daher zieht sich die ganze Familie festlich an.

Um den Tisch versammelt. Bei der Erstkommunion wird Jesus die Kinder an seinen Tisch einladen. Er selbst wird zu ihnen kommen. Heute vertrauen wir darauf, dass er unter uns ist.

Gemeinsam feiern.

Schickt ein Foto vom gedeckten Tisch an eure Lieben (Großeltern, FreundInnen, …) und beginnt die Feier „gemeinsam“.

Beim Entzünden der Erstkommunionkerze (Taufkerze)

Kind: Christus, auferstanden, lebendig.
Mitten unter uns bist du da! 

Lied: ein Erstkommunionlied oder Halleluja, klatschet in die Hände von P. Raimund Kreidl

Von Jesus erzählen

Nun darf das Erstkommunionkind seine Lieblingsgeschichte aus der Bibel erzählen oder vorlesen.

Lied: z. B.  Unser Leben sei ein Fest (GL 859)

Fürbitten

Die Erstkommunionkerze wird reihum gegeben jede/jeder darf eine Bitte aussprechen.

Wir beten für alle Erstkommunionkinder.  Alle: Gott schütze sie.
Wir beten für alle, die krank sind, …   

Segenswünsche

Das EK-Kind hält die Kerze. Dann liest jemand die Segenswünsche vor, die eingegangen sind.

Gemeinsam essen

Mit einem Vater unser könnt ihr das gemeinsame Essen beginnen.
Gesegnete Mahlzeit! 

pixabay

geladen zum Tisch des Herrn