Miteinander feiern und beten

Modelle für die Feier zuhause bzw. im kleinen Kreis

Texte, Gestaltungsideen, Symbole und Rituale, verfügbar als:

  • Content - abrufbar über mobile Geräte
  • PDF-Dateien - zum Ausdrucken
  • Word-Dateien - zum Bearbeiten

 

Kontakt und Information
Dr. Christine Drexler │ +43 676 8730 4403 │ christine.drexler@dibk.at  
Liturgiereferat der Diözese Innsbruck │ www.dibk.at/liturgie  

24. Jänner 2021 - 3. Sonntag im Jahreskreis / Bibelsonntag 

Am 3. Sonntag im Jahreskreis feiern wir den Sonntag des Wortes Gottes, kurz: Bibelsonntag. Papst Franziskus hat dieses Fest ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Heiligen Schrift für die Kirche und die Glaubenslehre zu betonen.

Das heutige Evangelium berichtet von den ersten Jüngerberufungen: Menschen, die Jesus begegnen, ihn sehen und ihm zuhören, lassen mitten im Alltag alles liegen und stehen und folgen ihm nach. Was erhoffen sie sich? Was erwartet uns, wenn wir den Weg Jesu mitgehen? Die Bibel ist voll von Texten, die in unterschiedlichster Form darlegen, was es heißt, wenn wir Gott unser Leben anvertrauen.

Pixabay.com

Pixabay.com

31. Jänner 2021 - 4. Sonntag im Jahreskreis / B 

Anknüpfend an die Jüngerberufungen hören wir nun, dass Jesus in der Synagoge – dem Versammlungsort der gläubigen Juden – eine heftige Begegnung hat. Von einem unreinen Geist ist die Rede. Damit zeigt uns das Evangelium eine weitere Facette von Jesus: Machtvoll weist er lebensverneinende Geisteshaltungen in die Schranken.

Pixabay.com

Vorschau

Blasiussegen & Aschermittwoch - Vorgangsweise 

Da die Tradition des Blasiussegens bei uns sehr wichtig ist, und da voraussichtlich auch die Feier des Aschermittwochs noch in die Zeit der erschwerten Bedingungen angesichts der Corona-Maßnahmen fällt, wird die unten beschriebene Vorgangsweise empfohlen, um in einer würdevollen Weise diese Traditionen zu vollziehen. Wir bitten daher, in den Pfarren entsprechende Vorkehrungen (Info an die Gemeindemitglieder etc.) zu treffen. DANKE.

Vorgangsweise Blasiussegen und Asche-Auflegung:
a) (Segens)Formel allgemein sprechen - an alle gemeinsam gerichtet
b) Einzelsegen mit Kreuz-Geste (Blasius) bzw. Ausstreuen der Asche auf das Haupt (nicht: Kreuz auf die Stirn) ohne begleitende Worte und auf beiden Seiten mit Mundschutz. 

Nähere Infos siehe: 

Modelle und Vorschläge für die entsprechenden Feiern daheim bzw. im kleinen Kreis sind in Vorbereitung.

pixabay.com

Weitere Angebote und Infos 

Wenn Himmel und Erde sich berühren ... - Was heißt Gottesdienst feiern? 
In Worten, Zeichen und Handlungen wird deutlich, was das Leben der Menschen ausmacht und wie Gott zu den Menschen ist. 

Feiern im kleinen Kreis 
Ideen und Anregungen für Vorbereitung und Ablauf. 

Netzwerk-Gottesdienste
Hier finden Sie jede Woche einen Vorschlag für eine gottesdienstliche Feier zu Hause.   

Kirche ist mehr ...  
Wir sind nicht auf der Erde, um ein Museum zu hüten, sondern um einen Garten zu pflegen, der von blühendem Leben strotzt und für eine schöne Zukunft bestimmt ist. (Johannes XXIII.) 

www.dibk.at/bibel
Minibibel - mit dem Markusevangelium durchs Kirchenjahr. 

Hinführung zum Sonntagsevangelium 
Missionarische Pastoral / Weggemeinschaften (auch per WhatsApp verfügbar: Martin Lesky, +43 676 8730 2750). 

https://www.bibleserver.com/ 
Mehr als 10 verschiedene deutsche Bibelübersetzungen. 

Gemeindeberater/innen der Diözese Innsbruck
Wenn neue Herausforderungen zu Konflikten führen, begleiten wir Sie (Ihre Pfarre) gerne auch vor Ort.  

http://www.dibk.at/schulpastoral 
Hier finden sich Anregungen für gottesdienstliche Gestaltungen in den kommenden Tagen und Wochen. Sie werden in Zusammenarbeit von Hannes Wechner mit der Katholischen Jugend laufend ergänzt.  

Gottesdienste in den Medien 
Übertragungen in TV, Radio und Internet. 

https://www.evangelium-in-leichter-sprache.de/ 
Evangelium in leichter Sprache.  

www.glaubenleben.at
Spiritueller Tagesbegleiter, Gottesdienste in der Nähe finden, ein digitales Gebetsnetz knüpfen: die "Glauben.Leben"-App für iOS (iPhone) und Android. 

pixabay.com

pixabay.com

Bibelstelle zum Tag