Pfarrfinder

in A-Z Liste suchen

Suchbegriffe mit UND bzw. ODER trennen

 


 

Frauenreferat herzlich willkommen

Frau-Sein bedeutet eine spezifische Existenzweise in der Gesellschaft, die historisch, kulturell, religiös, spirituell, sozial, psychologisch und emotional bedingt ist.

Das Frauenreferat greift die Anliegen von Frauen in Kirche und Gesellschaft auf und setzt diese in einer zeitgemäßen christlichen Frauenarbeit um. Das Frauenreferat beschreitet in seiner Arbeit Wege die Frauen eine gleichwertige Beteiligung an der Gesellschaft und der Gestaltung von Kirche, an der Arbeit in der Kirche und an Entscheidungen ermöglicht. Das Ziel des Frauenreferats ist es, Frauen in ihrem Frau-Sein zu stärken und zu unterstützen.

Folgende Erklärung der Pastoralkommission Österreichs in ihrem Schreiben "Frau - Partnerin in der Kirche" (1986) ist Leitgedanke für das Frauenreferat:

„Gleichberechtigung und Partnerschaft sind nicht Forderungen einer Modeströmung und noch weniger Zugeständnisse an den Zeitgeist, sie sind Früchte der Erlösung und Inhalt des Evangeliums. Ihre Verwirklichung ist für Frauen und Männer, für Gesellschaft und Kirche eine große Bereicherung und eine Hilfe für Gerechtigkeit und Frieden.“

 

 

Hier kommen Sie zu
Aktion Familienfasttag
Katholische Frauenbewegung
Frauenkommission
Heimat eine Suche
Plattform Frauenkommissionen Österreichs
Katholische Frauenbewegung Österreich
Welthaus der Diözese Innsbruck
Welt der Frau

 

Das Frauenreferat arbeitet vernetzt mit:
JUFF Fachbereich Frauen und Gleichstellung
Forum Katholischer Erwachsenenbildung
Katholische Frauenbewegung Österreichs
Plattform der diözesanen Frauenkommissionen Österreichs
Universität Innsbruck, Frauenbüro - Geschäftsbereich Gender Studies
Netzwerk Geschlechterforschung