Fotowettbewerb "beherzt leben"

Die Sehnsucht nach Herzlichkeit im Leben treffen wir in jeder Altersgruppe, auch unter Jugendlichen. Deshalb veranstaltet das Familienreferat der Diözese Innsbruck in Kooperation mit der Kath. Jugend und Kath. Jungschar einen Fotowettbewerb zum Thema „beherzt leben“.

Eingeladen sind Jugendliche ab dem Firmalter.  Ziel ist es, dass Jugendliche auf kreative Weise darstellen, wie  sie sich lebenswertes Leben vorstellen, wofür ihr Herz schlägt und was ihnen in ihrem Leben am Herzen liegt.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.  Jedes eingereichte Foto muss folgende Punkte erfüllen: es muss einen Titel und eine Beschreibung der Idee haben (max. 300 Zeichen). Sollten im Foto Menschen abgebildet sein, so braucht es von diesen eine schriftliche Einwilligung. (Formulare bei anna.hintner@dibk.at)  Außerdem brauchen wir das Recht zur Nutzung zumindest für die Zeit der Ausstellung und Prämierung.

Dieser Fotowettbewerb ist ein Projekt im Rahmen der  Woche für das Leben, in der die kath. Kirche rund um den Tag des Lebens, den 1. Juni besondere Akzente setzt, um den Wert des menschlichen Lebens zu würdigen.

Geplant ist eine Ausstellung der eingereichten Fotos in der mk, Sillgasse 8, Innsbruck und die Prämierung der Arbeiten durch die BesucherInnen der Ausstellung,  ein Beitrag über die Arbeiten in der Radiosendung „Über Gott und die Welt“ und falls möglich ein Beitrag in Tirol heute.

Einsendeschluss: 01.06.2017 an anna.hintner@dibk.at
Formatvorgabe: mindestens 4.200 x 2.800 Pixel (300dpi)
Ausstellung: 9.06.2017 bis 22.06.2017 in der mk, Sillgasse 8, Innsbruck. Während der Ausstellung haben die Besucher/-innen die Möglichkeit die Gewinner/-innenfotos zu ermitteln. 

Preisverleihung und Prämierung: 22.06.2017 (Ort und Uhrzeit wird noch bekannt gegeben). Es winken Sachpreise und eine Studioführung im ORF.