Auferstanden - Filmvorführung

Aschermittwoch, 14. Feber 2018 um ca. 18:30 Uhr im Kultursaal Anras - nach dem Fastensuppenessen Inhalt: Der erfolgreiche römische Soldat Clavius wird von Pontius Pilatus beauftragt, in der Stadt für Ruhe zu sorgen. Es herrscht Aufruhr, weil ein neuer König oder gar der Messias viele Leute um sich versammelt hat und gekreuzigt werden solle. Kurze Zeit nach dem Tod des Verurteilten macht sich das Gerücht breit, dieser Jesus sei wieder auferstanden. Clavius soll der Sache auf den Grund gehen und die verschwundene Leiche wiederfinden. Wie ein Detektiv macht er sich an die Verfolgung und schmuggelt sich bei den Jüngern Jesu ein. Noch nie war die Auferstehung Jesu so greifbar und miterlebbar wie im Film „Auferstanden“. Altersfreigabe: ab 14

Datum:
Mittwoch, 14. Februar, 18:30-21:00 Uhr

Ort:
Kultursaal Anras

Kontakt:
kbw@bildung-tirol.at

Referent/in:
-

Veranstalter:
Katholisches Bildungswerk Anras

Mitveranstalter:
Pfarre Anras

Internetadresse:
http://www.bildung-tirol.at

Anmerkungen:

-

2469.jpg