Gutes Leben für Alle - Vortrag und Austausch in Pettnau

Meine persönlichen Erfahrungen mit Gemeinwohlökonomie als Lebens- und Unternehmenskonzept

Martin Sanoll, Stams, stellt seit 35 Jahren Biokosmetik her. Er erzählt, wie die Gemeinwohlökonomie sein Leben und sein Unternehmen verändert hat.

Was macht mein Leben eigentlich zu einem „Guten Leben“? Eine Antwort heißt: MITEINANDER. Miteinander ins Gespräch kommen, auf heitere, lustvolle Art. Dazu laden wir im zweiten Teil ein, denn: Die besten Dinge kann man im Leben
für Geld nicht kaufen, aber kleine Freuden kann man vielleicht tauschen. Bring was – Nimm was – Freude 

„Der Plunder des einen ist dem anderen ein Schatz“ aus Pettersson + Findus, Sven Nordqvist

Ob Vase, Windlicht, Schwemmholzbaum, Schale, Bildband, Weihnachtstraum…
Nimm 1 Deko-Gegenstand zum Abend mit und such dir was Neues. Vielleicht findest du ein nettes Gespräch, eine Anektote, eine Anregung. 

Bei Brötchen und Wein redet sich's leicht. Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Musikalischer Schwung: Leiblfinger Volksmusikanten

Datum:
Dienstag, 21. November, ab 19:30 Uhr

Ort:
Gemeindehaus Pettnau

Beitrag:
Kein Beitrag

Veranstalter:
Gemeindebücherei Pettnau