"Es verleiht mir Flügel mit denen ich die Grenzen meines Geistes durchbrechen kann."

News aus dem Absolventen-Café des „Kleine Prinz“-Sozialzentrums in Gavar, Armenien

Beim Absolventencafé trafen sich frühere Besucherinnen und Besucher des „Kleine Prinz“ Sozialzentrums der Caritas Armenien in Gavar. Dort finden Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen eine umfassende Betreuung: psychologische Unterstützung, Vermittlung von Alltagskompetenzen und eines gesunden Lebensstils, Berufsorientierung. Alvard ist eine von ihnen, sie besuchte das Caritashaus über einen Zeitraum von 5 Jahren. 

Die Teilnahme am dortigen Tanzclub hat ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ihre Fortschritte und Leistungen in diesem Kurs beeindruckten ihre Trainerin so sehr, dass diese alle Kosten für Alvard’s Ausbildung übernahm. Neben den künstlerischen Fähigkeiten betont die Trainerin vor allem auch ihre Warmherzigkeit und Gutmütigkeit, welche Alvard zu einer strahlenden Persönlichkeit des Studios macht. Doch nicht nur im Tanzclub, sondern auch landesweit, konnte Alvard bei verschiedensten Tanzfestivals ihr Können unter Beweis stellen und großartige Erfolge erzielen. Zudem unterstützt das Mädchen ihre Trainerin bei der Organisation und Durchführung von Kursen für jüngere Teilnehmer. Dank ihres Erfolges hat Alvard es nun erreicht eine feste Anstellung als Tanzlehrerin im Studio ihrer Trainerin zu bekommen. 

Auch die Berufsausbildung zur Friseurin hat Alvard erfolgreich abgeschlossen und nutzt das erworbene Wissen nun, um die Haare der Tänzerinnen im Studio zu stylen. Beim Absolventen-Café erzählt sie ihren Kollegen und Kolleginnen: „Ich liebe das Tanzen so sehr, es verleiht mir Flügel mit denen ich die Grenzen meines Geistes durchbrechen kann! Ich bin dem Kleine Prinz-Zentrum sehr dankbar dafür!“ 

So können auch Sie helfen
Im Februar lenkt die Caritas den Blick auf die Not von Kindern und zeigt, wie wir gemeinsam etwas verändern können. Mit Ihrer Hilfe können 1.500 Kinder in Armenien dabei unterstützt werden, trotz schwieriger Lebensumstände Perspektiven für ein erfüllendes Leben zu entwickeln. Gemeinsam können wir für Kinder in Not Träume verwirklichen. 

Caritas-Spendenkonto
Raiffeisen Bank Tirol: IBAN AT79 3600 0000 0067 0950, BIC RZTIAT22
Verwendungszweck: Kinder in Not 2018
Online-Spenden: https://www.caritas-tirol.at/aktuell/kampagnen-aktionen/zukunft-fuer-kinder/