Die Welt verbessern und dabei Geld sparen

15 „nachhaltige“ Tipps auf der Welthaus Facebook-Seite

Vorbei mit der Machtlosigkeit und dem Gedanken, dass das eigene Handeln keine Wirkung zeigt. Seit dem 5. Juni stellen wir unseren Facebook-Freunden 15 Wochen lang 15 einfache Tipps vor, wie jede und jeder die Welt verbessern kann und dabei auch noch Geld spart! Hier ein Beispiel:

Die ungelöste Müllfrage - wir sammeln, trennen und sortieren. Müll wird durch die Gegend kutschiert - nur: weniger wird er nicht!
Vermeide bewusster Müll: Obst und Gemüse lose kaufen, Stofftaschen zum Einkaufen und Shoppen verwenden. Probiere doch diese Woche einmal einen der verpackungsfreien Supermärkte in Innsbruck aus: Liebe und Lose oder Greenroot.
Zu viel eingekauft? Bringe doch deine Lebensmittel in den Fairteiler-Kühlschrank in der Markthalle oder in das SpielRaum Kochlokal. 

Um noch mehr spannende Tipps zu erfahren, wie du die Umwelt verbessern kannst, like doch einfach unsere Facebook-Page https://www.facebook.com/welthaus.innsbruck/