Ablauf der Trauung

Grundsätzlich haben Sie die Auswahl, ob Sie Ihre Trauung im Rahmen eines Wortgottesdienstes oder einer Heiligen Messe feiern. Beide Formen lassen sich feierlich gestalten. Sie finden hier einen Überblick über den Ablauf beider Formen und die Links zur detaillierteren Beschreibung.

Trauung im Rahmen eines Wortgottesdienstes

Eröffnung

  • Empfang des Brautpaares
  • Einzug in die Kirche
  • Begrüßung
  • Eröffnungsgebet

Wortgottesdienst

  • Biblische Lesung(en)
  • Gesänge zu den Lesungen
  • Evangelium
  • Predigt

Trauung

  • Befragung der Brautleute
  • Segnung der Ringe
  • Vermählung (Vermählungsspruch)
  • Bestätigung der Vermählung
  • Feierlicher Trauungssegen
  • Fürbitten

Vater unser

Schlussgebet

Abschluss

  • Schlusssegen
  • Entlassung
  • Auszug

Trauung in der Heiligen Messe

Eröffnung

  • Empfang des Brautpaares
  • [Taufgedächtnis]
  • Einzug
  • Begrüßung
  • Herr, erbarme dich ("Kyrie")
  • [Ehre sei Gott ("Gloria")]
  • Tagesgebet

Wortgottesdienst

  • Biblische Lesung(en)
  • Gesänge zu den Lesungen
  • Evangelium
  • Predigt

Trauung

  • Befragung der Brautleute
  • Segnung der Ringe
  • Vermählung (Vermählungsspruch)
  • Bestätigung der Vermählung
  • Feierlicher Trauungssegen
  • Fürbitten

Eucharistiefeier

  • Gabenbereitung
  • Hochgebet mit "Heilig"
  • Vater unser
  • Friedensgruß
  • Brotbrechung mit "Lamm Gottes"
  • Kommunion
  • Schlussgebet

 Abschluss

  • Dankworte und Verlautbarungen
  • Schlusssegen
  • Auszug